70 Jahre Israel (Gerloff)

Israel-Themenabend

25.10.2018 19:30 - 25.10.2018 21:00
Bezirk: Brackenheim

Referent:

mit Journalist Johannes Gerloff

Veranstaltungsort:

Evangelisches Konrad-Sam-Gemeindehaus Im Wiesental 11, 74336 Brackenheim

70 Jahre ISRAEL – und wie weiter?

Herzliche Einladung zum Vortragsabend am Donnerstag, 25. Oktober um 19.30 Uhr im Konrad-Sam-Gemeindehaus Brackenheim mit Journalist Johannes Gerloff aus Jerusalem.

Die Apis, Evangelische Gemeinschaft im Bezirk Brackenheim, laden in diesem Jahr anlässlich dem 70. Geburtstag des Staates ISRAEL alle Interessierte sehr herzlich ein.

Unmittelbar mit der Ausrufung des Staates Israel im Mai 1948 erklärte die arabische Welt dem jüdischen Staat den Krieg. In mancher Hinsicht hat dieser Kriegszustand seit 70 Jahren angehalten. Andererseits haben sich die Beziehungen Israels zu seinen Nachbarn seither aber auch dramatisch verändert. Der jüdische Staat ist für viele arabische Führungs-persönlichkeiten ein Vorbild, nicht nur als der einzige, wirklich stabile Staat im Nahen Osten, sondern auch in wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Hinsicht.
Das Geschehen im Orient des 21. Jahrhunderts ist ohne die Rolle der Religionen nicht denkbar. Spannend bleibt, neben dem aktuellen Zeitgeschehen die Aussagen der Bibel zu sehen und die Sicht des israelischen Journalisten zu hören.

Der Publizist, Autor und Referent Johannes Gerloff aus Deutschland ist verheiratet und lebt mit seinen 4 Kindern seit 1994 in Jerusalem. Nach seinem Zivildienst im Norden Israels studierte er bis 1991 Evangelische Theologie in Tübingen, Vancouver und Prag. Bis 1998 arbeitete er an der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem. Dann belieferte Herr Gerloff als Auslandskorrespondent christliche Verlage, Magazine, aber auch Tageszeitungen und Radiosender. Der Israelkenner spricht Hebräisch und ist als Journalist bei der israelischen Regierung und der palästinensischen Autonomiebehörde akkreditiert.

Veranstalter: Die Apis, Evang. Gemeinschaft BrackenheimDiakon Jochen Baral, 07135-9360584, EMail, brackenheim.die-apis.de

PDF