PRESSE-TEXT

Herbst-November-Buchleseaktion: "Wohin gehe ich?"
(aus dem Buch: "Expedition zum Ich")

Die Buchleseaktion der Apis startet im November, dieses Mal mit dem schon bekannten Buch: „Expedition zum Ich“.
Alle Interessierte, die bei der "Expeditionsreise" dabei sein möchten und noch kein Buch haben, können sich bei Diakon Jochen Baral ein Buch "Expedition zum Ich" bestellen und für sich im eigenen Tempo lesen. Infos dazu findet man auf der Homepage.

Herr Baral lädt ein, im November sich dem Thema: „Wohin gehe ich?“ zu stellen (u.a. Gottes unüberbietbare Nähe; Die christliche Hoffnung; Die Auferstehung der Toten; Gottes zukünftige Welt) und die anderen 5 Hauptthemen des Buches zu einem späteren Zeitpunkt zu lesen, wozu dann wieder separat eingeladen wird.
Gerne kann man auch an einem Telefongespräch / Zoom-Treffen teilnehmen. Geplant sind diese nach Absprache der Interessierten, bevorzugt dienstag- bis donnerstagabends, gerne aber auch mal vormittags. Eine Rückmeldung ist bis zum Dienstag, 10. November erwünscht.

Buchinhalt: Expedition zum Ich
Anhand existentieller Grundfragen lernt man die Kerngedanken der Bibel kennen und bekommt ein Überblickswissen, mit dessen Hilfe man mehr über sich selbst erfährt. Ein wohltuender Prozess, bei dem man auf viele faszinierende „Schätze“ stößt.

Der Autor Klaus Douglass schreibt:

Wer bin ich eigentlich?
Vielleicht die spannendste Frage eines Lebens. Was verbirgt sich tief in mir, dem Menschen, dessen Dasein von so vielen gesellschaftlichen Mustern und persönlichen Entscheidungen geprägt ist? Welche Sehnsüchte und Möglichkeiten sind in mir angelegt, die ich vielleicht noch gar nicht erforscht habe?
Dieses Buch behauptet frech, dass die Bibel den Menschen zu sich selbst führt, indem sie ihn mit Gottes Sicht der Dinge vertraut macht. Insofern ist es die Einladung zu einer herausfordernden Expedition zum eigenen Ich – und zugleich eine vierzigtägige Entdeckungsreise in die wundervolle Geschichte Gottes mit den Menschen, ohne die es das moderne Europa nicht gäbe.

Diakon Baral bietet eine Begleitung der Leser an, falls das gewünscht wird.

Informationen zur Bestellung und den Kosten erhält man auf der Homepage brackenheim.die-apis.de oder direkt bei Diakon Jochen Baral, 07135-9360584.

Expedition zum Ich

Wir möchten Sie herzlich einladen, bei der persönlichen Entdeckungsreise mit zu machen.

1. 40 Tage zum täglichen Selbstlesen zuhause im Herbst/Winter 2020.

2. Buchbestellung:
  
Bitte hier eintragen : "Expedition zum ICH", Anzahl der Bücher,...

3. Spende: 12,- für Buch (Sonderpreis), zusätzl. Spende an Apis:
    auf Api-Konto (Bitte hier anklicken!) = Name, Betreff "Expedition zum Anfang".

4. Wer möchte, kann eine persönliche Begleitung erhalten.

40 Tage Erlebnisreise zum eigenen Ich

von Klaus Douglass / Fabian Vogt

Brechen Sie auf zu einer Expedition zum eigenen Ich und zugleich zu einer Entdeckungsreise in die Geschichte Gottes mit den Menschen, wie sie die Bibel erzählt!

In den 40 Kapiteln des Buches - jeweils Lesestoff für einen Tag - entdecken Sie die zeitlos aktuellen Themen "Schöpfung, Exodus, Propheten, Jesus, Gemeinde und Offenbarung" und gewinnen dabei Antworten auf existentielle Fragen: Wer bin ich? Wie werde ich frei? Wie soll ich leben? Wer ist Gott? Wohin gehe ich? Zentrale Bibeltexte lesen Sie in der klassischen Lutherübersetzung und in der neuen, anregenden Übersetzung des Pfarrers und Schriftstellers Fabian Vogt. Meditationen, Erzählungen und Lieder vertiefen die Begegnung mit der Botschaft der Bibel. Eine beigefügte CD-ROM bietet Ihnen Noten und Texte zu 7 Liedern.

Steigen Sie ein und entdecken Sie auf der Expedition zum ICH, was die Bibel zu Ihrem Leben zu sagen hat!