Hoffnungsabende vom 05.-08. November 2020:
"Lebe in der Liebe!"

Tobias Kley, ehemaliger Boxer, Autor und Referent, spricht an den Hoffnungsabenden im Unteren Zabergäu zum Thema: "Wie kann ich in der Liebe leben?"

Information: Eintritt frei! Falls möglich, bitte anmelden. Gerne kann man auch ohne Voranmeldung zu den Abenden dazu kommen!
Bitte die Corona-Maßnahmen einhalten!

Veranstalter: Die Apis im Bezirk Brackenheim in Kooperation mit den Evang. Kirchengemeinden Dürrenzimmern und Meimsheim

Themen der Hoffnungsabende:

Donnerstag, 05. November 2020, 19.30 Uhr
Evangelische Maria-Magdalenen-Kirche Dürrenzimmern
(Kirchplatz 6, 74336 Dürrenzimmern)
"In der Liebe leben: Wie kann ich Gott lieben?"

Freitag, 06. November 2020, 19.30 Uhr
Evangelische Maria-Magdalenen-Kirche Dürrenzimmern
(Kirchplatz 6, 74336 Dürrenzimmern)
"In der Liebe leben: Wie kann ich mich selbst lieben?"

Samstag, 07. November 2020, 19.30 Uhr
Evangelische Martinskirche Meimsheim
(Dürrenzimmerner Str. 1, 74336 Meimsheim)
"In der Liebe leben: Wie kann ich den Nächsten lieben?"

Sonntag, 08. November 2020, 17.30 Uhr (!)
Evangelische Martinskirche Meimsheim
(Dürrenzimmerner Str. 1, 74336 Meimsheim)
"In der Liebe leben: Wie lebe ich in der Liebe?"
Ehepaar Kley berichten aus ihrem Leben.

Referent Tobias Kley:

Tobias Kleys Herz schlägt für junge Menschen. Als ehemaliger Zehnkämpfer und Boxer versuchte Tobias Kley den Sinn des Lebens im Sport zu finden. Tobias ist bei der Kontaktmission tätig und als Evangelist und Prediger viel auf Jugendevangelisationen unterwegs. Unter anderem ist er im Internationalen Leitungsteam des GetAwayDays e.V. eingebunden. Herr Kley ist auch Autor der Bücher „Hauptsache weg“ und „Der Möglichmacher“. Glücklich verheiratet ist Tobias Kley mit seiner Frau Beth. Sie haben gemeinsam fünf Kinder, die auch im Privatleben dafür sorgen, dass es nie langweilig wird.